Abschlussveranstaltung

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 16.15-18.00 Uhr, Aula, UZH-Zentrum

Teil I, 16.15-17.20 Uhr, Aula, UZH-Zentrum

Zu «Wissenschaftlichem Arbeiten» als wichtiger universitärer Lehr-Lern-Prozess referierten:

  • Cornelia Ritter-Schmalz, Studentin der Latinistik und der Germanisitk UZH; Trägerin eines Semesterpreises des HS 2011 und des FS 2012
  • Prof. Dr. Rolf Pfeifer, Professor für Informatik UZH; Leiter des Artificial Intelligence Laboratory; Betreuer einer mit einem Semesterpreis ausgezeichneten Arbeit des HS 2011
  • Dr. Melanie Paschke, Geschäftsleiterin Lehre am Zurich-Basel-Plant Science Center der UZH, der Universität Basel und der ETHZ; Dozentin an der UZH und der ETHZ; Expertin für wissenschaftliches Schreiben.

Die anschliessende Diskussion wurde moderiert von: Prof. Dr. Otfried Jarren, Prorektor Geistes- und Sozialwissenschaften UZH.

Teil II, 17.20-18.00 Uhr, Aula, UZH-Zentrum

«Ausgezeichnet!» wurden im zweiten Teil die Semesterpreisträgerinnen und Semesterpreisträger des HS 2011 und des FS 2012 für ihre ausgezeichneten Arbeiten durch Prof. Dr. Andreas Fischer, Rektor UZH. 

Die Namen der gewürdigten Semesterpreisträgerinnen und Semesterpreisträger finden Sie hier: Listen der Ausgezeichneten

Musikalische Begleitung: Dave Ruosch Trio (Gewinner des Swiss Jazz Award 2012)