Institute und Seminare

Folgende Veranstaltungen wurden am «Tag der Lehre», am 24. Oktober 2012, von einzelnen Instituten und Seminaren organisiert und angeboten.

Deutsches Seminar

«Gespräch über Mittag: Parameter und Strategien guter Lehre»
Austausch über erfolgreiche Unterrichtsstrategien unter Lehrenden und Semesterpreisträgerinnen und -trägern
Zeit/Ort: 12.15-13.45 Uhr, KOL-F-109

Englisches Seminar

«Lehre, Studium, Privatwirtschaft»
Referate und Diskussion rund um die Fragen: Ist/Muss die Lehre am ES auf einen Berufsweg im nicht-akademischen Sektor ausgerichtet sein?, Welchen Wert hat der Bachelor of Arts auf dem Arbeitsmarkt?, Wie geht es weiter nach dem Studium?
Zeit/Ort: 10.00-11.55 Uhr, Kafistübli des Englischen Seminars

Historisches Seminar

«Basisstudium reformiert»
Diskussionsrunde zu «best practice»-Konzepten für das neue Modul I
Zeit/Ort: 9.00-10.00 Uhr, KOL-H-321

Historisches Seminar

«Kooperation in der Lehre»
Das Historische Seminar im Gespräch mit Archiven, Bibliotheken und Museen
Zeit/Ort: 12.15-16.00 Uhr, KO2-F-152

Institut für Computerlinguistik

«Was hat uns die Praxis gelehrt?»
Ehemalige Studierende der Zürcher Computerlinguistik präsentieren ihren individuellen Wegweiser zum Thema "Studium und Beruf"
Zeit/Ort: 16.00-18.00 Uhr, BIN 2.A.01 (Binzmühlestrasse 14)

Institut für Erziehungswissenschaft

«An einer anderen Universität studieren oder unterrichten - das wär's!»
Informationsveranstaltung für Studierende und Dozierende zur Studierenden- und Dozierendenmobilität
Barbara Müller, Erasmus-Koordinatorin IfE
Zeit/Ort: 13.30-14.15 Uhr, Dachlounge des IfE

Institut für Erziehungswissenschaft

«Studierende nehmen an der Forschung teil - eine Chance für alle!»
Podiumsgespräch mit Dozierenden und Studierenden zur Verbindung von Lehre und Forschung auf der Grundlage verschiedener Lehr- und Anstellungsformate
Moderation: Karin Manz, Programmkoordination
Zeit/Ort: 14.30-15.30 Uhr, Dachlounge des IfE

Institut für Politikwissenschaft

«Super Lehre? = Leere Versprechungen?»
Austausch zwischen Dozierenden und Studierenden an offenen Gesprächstischen zu Themen wie: Was ist gute Lehre?, Ungenutzte Potentiale des E-Learning, Prüfungslast, Partizipation und Kreativität in Lehrveranstaltungen, Lehre = Wissen oder Fähigkeiten?, Fishing for ECTS. Ausarbeitung von Empfehlungen und anschliessende Präsentation im Plenum.
Zeit/Ort: 12.15-13.45 Uhr; Olivenhalle, AFL
Anmeldung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Veranstaltung ist öffentlich.

Institut für Populäre Kulturen

«Schriftliche Arbeiten: Beurteilen und Feedback geben»
Diskussion und Erfahrungsaustausch zwischen Studierenden und Dozierenden.
Zeit/Ort: 12.15-13.30 Uhr; AFL-E-003

Kinderspital Zürich

«Auszeichnung der besten innovativen Lehrveranstaltung»
Feierliche Verleihung des am Kinderspital jährlich vergebenen Lehrpreises.
Zeit/Ort: 12.15 Uhr, Hörsaal

Kunsthistorisches Institut

«Bologna Reform II: Reform der Studienordnung»
Informationsveranstaltung (Prof. Dr. Wolfgang Kersten und Fachvereine)
Zeit/Ort: 12.15-14.00 Uhr, RAK-E-6

Psychologisches Institut

«Introductory Session Doctorates Psychology - research-based learning»
Addressed are PhD students, supervisors, people interested in pursuing a PhD in the Dept. of Psychology, and people involved in other PhD programs, who want to gain information about and who want to discuss the concept and strategies of the Doctorates Psychology
Zeit/Ort: 10.15-12.00 Uhr, BIN 0.K.02
Anmeldung: Bitte möglichst frühzeitig per Mail an: stefanie.aperdannier@psychologie.uzh.ch.

Religionswissenschaftliches Seminar und Theologisches Seminar

«Innovative Lehr- und Lernformen»
Information und Diskussion
Zeit/Ort: 14.15-15.45 Uhr, Kirchgasse 9, Raum 200
(ACHTUNG - Raum und Zeit anders als ursprünglich im Programm angegeben.)

Soziologisches Institut

«Qualität von Lehre und Studium am SUZ»
Vollversammlung des SUZ
Zeit/Ort: 14.00-15.45 Uhr, AND 3.02/06